SOL Spirit of Light Training

Das Spirit of Light Training besteht aus vier Abschnitten die jeweils vier Tage lang sind. In jedem dieser Abschnitte lernt man unterschiedliche Techniken der Energie- und Heilungsarbeit. Die verschiedenen Teile des Trainings fördern den Prozess des persönlichen Wachstums und ermöglichen die Befreiung des eigenen Potentials für Heilung und Mitgefühl.

Muster und Begrenzungen auflösen

Während des Trainings tauschen die Teilnehmer Sitzungen aus und erhalten so die Möglichkeit ihre eigenen Muster und Begrenzungen aufzulösen. Dabei lernen sie, mit anderen Menschen und an sich selbst zu arbeiten und dadurch ein klarer, offener Kanal für Energiearbeit zu werden.

Lerne dich zu öffnen und dich einzufühlen

Durch die Arbeit mit anderen lernen die Teilnehmer auch, sich zu öffnen und sich einzufühlen. Sie lernen, die eigenen Interessen zurückzustellen, der inneren Führung und Intuition zu vertrauen und die einzigartige göttliche Essenz durch sich fließen zu lassen.

Ghatas Ziel ist es durch dieses Training Menschen zu ermutigen, ihr Leben ehrlich und in Integrität zu leben. Sie glaubt, dass nur wenn man sich selbst annimmt man auch Mitgefühl und bedingungslose Liebe für andere entwickeln kann.

Das Training ist so aufgebaut, dass am Ende jeder Teilnehmer seine eigene Methode entwickelt, um mit den gelernten Techniken zu arbeiten.

Das Training beinhaltet unter anderem

• Energiearbeit
• Channeling
• Rückführungsintegration
• Clearingstechniken
• Engel und Meister
• Transpersonale Arbeit
• Heilung mit Händen
• Rituale
• Kreisarbeit
• Aura Soma
• Meditation
• Chanting
• Die Arbeit von Byron Katie
• Atemarbeit
• Arbeit mit dem Inneren Kind
• Bewegungsmeditation

Individuelle Unterstützung durch Ghata

Durch die begrenzte Anzahl der Teilnehmer ist das Training sehr intensiv und ermöglicht es Ghata, jeden Teilnehmer individuell und auf allen Ebenen zu unterstützen. Jeder Teilnehmer erhält am Ende des Trainings ein Zertifikat das die Teilnahme am Spirit of Light Energie Training bestätigt.