SOL Vertiefung Mullumbimby März 2014

Einige Mitglieder der SOL Spirit of Light Familie kamen letztes Wochenende für ein Vertiefungswochenende zusammen. Wir hatten eine super Zeit voller Wunder und Freude.

Obwohl eine der Teilnehmerinnen aufgrund eines Notfalles in der Familie nach einem Tag den Kurs verlassen musste, war Bettina letztlich das ganze Wochenende mit uns. Sie wurde von einer Göttinnenfigur repräsentiert und war überall dabei und hat so Heilung, tiefe Transformation und Spaß durch Osmose erfahren.

Wir haben mit den Elementen gearbeitet und konnten dadurch viel draussen sein

vor allem da wir so ein Glück mit dem Wetter hatten. Die Wettergöttin unterstützte viele Momente von Verbindung,

Heilung,

Geben,

und Glückseeligkeit für Mensch und Tier.

Natürlich war es super toll, dass wir einmal wieder bei meiner Freundin Jo arbeiten durfen, deren Garten einfach wunderschön ist. Danke dir Jo. Wir haben das ganze Wochenende Energien nach Afrika geschickt, wo Jo auf Safari andere Schönheiten erleben durfte.

Die Elemente haben dabei geholfen Verbindung und

Tiefe zu erleben, ebenso wie

Entspannung nach den jeweiligen Übungen.

Wir hatten Zeit, miteinander kreativ tätig zu sein

und haben elementale Stäbe erschaffen,

die die Teilnehmer mit nach Hause genommen haben. Bettinas ist auf dem Weg zu ihr!

Ja, es war eine tolle Zeit  mit viel Spaß, Tanz,

und innerer Genuß der tiefen und transformierenden Prozesse.

Vielleicht hast du ja Lust, Teil der Spirit of Light Familie zu werden oder, falls du schon ein Mitglied bist, zur Vertiefung in Deutschland zu kommen. Ich freue mich, dich zu sehen und mit dir zu arbeiten und zu spielen!

Spirit of Light Training Teil 3, Mullumbimby Februar 2014

Nach 4 Monaten kam die australische SOL Familie für Teil 3 des SOL Spirit of Light Trainings wieder zusammen.

Und wir hatten wie immer viel Spass inmitten von

Tiefe,

Verbindung,

Gelächter,

Meditation

und dem Üben neuer Werkzeuge.

Ich bin sehr berührt davon, dass alle so fürsorglich,

liebevoll,

bereit,

schön

und witzig waren.

Und dank meiner lieben Freundin und Organisatorin Suzie lief alles reibungslos.

Jetzt freue ich mich darauf viele von euch in 10 Tagen für die SOL Vertiefung hier in Mullumbimby wiederzusehen.

Spirit of Light Training Teil 2 in Mullumbimby Oktober 2013

Teil 2 des Spirit of Light Trainings war eine tolle Erfahrung für uns alle.

Zeremonien im Kreis,

aktive Meditationen,

gemeinsames Arbeiten

und Heilarbeit

haben Tiefe

und Vertraulichkeit geschaffen.

Die Teilnehmer haben ihre individuellen Techniken erforscht,

einander zu unterstützen

und miteinander

von Herz zu Herz zu teilen.

Und wir hatten alle unheimlich viel Spaß

im Gruppenraum

und während der Arbeit

ebenso wie in den Pausen.

Ja, wir haben viel gelacht

und es genossen,

miteinander zu sein.

Und obwohl mein Team hard gearbeitet hat,

war doch immer Zeit für viel Spaß.

Es war auch das erste Mal, daß wir mit einer „Versuchsversion“ des neuen Spirit of Light Kartendecks gearbeitet haben, das ich gerade bearbeite.

Voller Dankbarkeit

undvon Kopf  bis zu den Füssen miteinander verbunden

haben wir uns für dieses Jahr voneinander verabschiedet. Aber wir werden uns ja im Februar 2014 wiedersehen.

Danke an meine wunderbare Spirit of Light Familie in der  ganzen Welt. Ihr lehrt mich so viel und macht  mich so glücklich!

Sprache des Lichtes Tagesworkshop in Perth September 2013

Dies war das erste Mal, daß ich meine Spirit of Light Arbeit nach Perth gebracht habe. So habe ich einen Tagesworkshop im Studio von Anna Foley angeboten und es war ein ganz tolles Erlebnis.

Die Teilnehmer die für diesen einzigartigen Tag zusammen kamen waren echt klasse. Zum einen waren sie offen für die Spirit of Light Arbeit, zum anderen war dies die erste Gruppe die inmitten der Energien der zukünftigen Spirit of Light Karten arbeiten durfen.

Ja! Meine liebe Freundin Anna Foley hatte beschlossen, die Bilder für ein Spirit of Light Karten Deck zu malen und einige Tage vor der Sprache des Lichtes hatten wir eine Ausstellung ihrer Kunst und das beinhaltete auch Drucke der Bilder für das Kartendeck. Ich habe inzwischen mehr als die Hälfte des englischen Textes geschrieben und so konnten wir den Teilnehmern ein Gefühl dafür geben was kommen wird, und gleichzeitig mit den Energien der Karten arbeiten.

Es war wirklich super, inmitten der Bilder Energiearbeit zu machen und ich habe die Unterstützung so gespürt.

Es hat meine Arbeit einfacher gemacht und sehr vertieft.

Um Euch einen Eindruck zu verschaffen: hier stehe ich zwischen den Bildern Heilung und Beziehung. Ist das nicht irre?!

Alle haben den Tag genossen

und wir konnten in der kurzen Zeit wirklich tief gehen.

Während des Tages wurden wunderbare Beziehungen miteinander geknüpft

und gleichzeitig gab es genug Gelegenheiten sich selbst zu fühlen.

Und in den Pausen konnten wir die tolle Kunst von Anna bewundern!

Nachdem der Tag offiziell beendet war, haben einige von uns die Energie für Anna gehalten, während diese ein Bild aus dem Ursprung in die materielle Welt brachte.

Was ein Privileg, Teil dieses Prozesses zu sein!

Ich war tief berührt während Anna malte und vor allem als sie mich gegen Ende einlud, sie bei der Vervollständigung des Bildes zu unterstützen.

Dieses Erlebnis hat mich Anna auch noch viel näher gebracht.

Es war wirklich magisch!

Ich freue mich schon darauf, das Bild zu sehen wenn es getrocknet ist.

Und so verabschiede ich mich heute mit einem weiteren Foto von mir mit den Bildern Vision und Frieden. Ich fühle mich so erfüllt und komplett in mir selber wie noch nie. Meine Dankbarkeit geht an alle Teilnehmer, an meine magische Freundin Anna und Suzie, die auch diesen Tag organisiert hatte und mein Leben so viel einfacher macht. Danke Euch allen!

SOL Spirit of Light Training Teil 1 Mullumbimby Australien

Die neuen Mitglieder der SOL Spirit of Light Familie haben sich letztes Wochenende das erste Mal in Mullumbimby getroffen, um den ersten Teil des Trainings zu absolvieren. Und es war ein super Start für dieses neue SOL Training!

Es hat sich angefühlt als wüßten alle Teilnehmer genau warum sie zu diesem Zeitpunkt für das Training zusammengekommen waren.

Es war eine wunderbar demütige Erfahrung

und alle waren bereit, sich einzubringen, ihre einzigartigen Qualitäten zu geben und zu empfangen was von den anderen Teilnehmern kam.

Die Energiewelten wurden auf viele Arten genossen

und einzigartige Formen von Energiearbeit wurden ausprobiert.

Es hat Spaß gemacht, miteinander zu arbeiten,

Heilung zu empfangen,

sich zu öffnen,

und miteinander zu sein.

Es gab Momente der Hingabe,

Dankbarkeit,

Klärungsarbeit

und das Erleben von spezieller Lichtenergie.

Mein Team hatte ebenso Spaß

wie die Teilnehmer.

Wir haben wirklich tief miteinander gearbeitet

und dabei viel gelacht.

Die ganze Gruppe hat sich leicht in die neue Art mit Energien zu arbeiten eingefühlt

und unsere Tempelkatze hatte auch Spaß.

Ja, wir hatten eine tolle Zeit miteinander und wir sind froh, daß dies erst der Anfang unseres gemeinsamen Abenteuers ist.

Wir melden uns dann im Oktober nach Teil 2 wieder.

SOL Spirit of Light Training Teil 2, Stuttgart Juni 2013

Es war für uns alle eine solche Freude, als wir uns für den 2. Teil des SOL Spirit of Light Training wiedergetroffen haben!

Ein Kreis von Freunden sang, um das Leben zu feiern,

tanzte in Extase,

erfreute sich an einander

und genoß den eigenen inneren Raum.

Ich habe so ein tolles Team für dieses Training

und wir haben uns immer wieder an einander gefreut.

In den Reichen der Energien zu arbeiten

brachte Spaß

und wir haben unheimlich viel gelacht.

Ja, Lachen war an der Tagesordnung.

Tiefe Momente in denen wir energetische Klärungsarbeit lernten

öffnete unsere Herzen

und erlaubten uns tief in uns selber zu tauchen.

Diese Gruppe hat eine ganz besondere Verbindung miteinander

und das war in vielen Momenten zu spüren und zu sehen.

Ich habe mich an dem Glück der Menschen erfreut,

ihrer Verbindung,

der Tiefe,

dem Spaß

und den tiefen Herzverbindungen

aller Teilnehmer.

Und die Wettergöttin war uns wohlgesinnt, so daß wir unsere letzte Heilungsarbeit draußen machen konnten.

Wir verlassen den 2. Teil des SOL Spirit of Light Trainings mit lachenden Herzen

und freuen uns darauf, einander im nächsten Jahr wiederzusehen.

Die Spirit of Light Workshops und Trainings in diesem Jahr waren einfach fantastisch und wir laden Euch ein, im nächsten Jahr für mehr Energiearbeit und wunderbare Abenteuer dabeizusein.

Ja, ich fliege bald nach Hause zurück, aber ich werde im nächsten Jahr zurück kommen und hoffe, viele von Euch zu sehen. Ich liebe Euch, vermisse Euch jetzt schon ….. und trage Euch für alle Zeiten in meinem Herzen.

Kraftquellen Wochenendworkshop Stuttgart 2013

Ein neuer Workshop ist immer eine Überraschung und ein Abenteuer für mich. Dieser neue Workshop Kraftquellen ist um die 4 Elemente herum aufgebaut und gab uns allen mehr als ich erwartet hatte.

Eine super Gruppe wunderbarer Menschen kam zusammen, um die 4 Elemente auf vielen Ebenen zu umarmen und zu integrieren.

Nachdem wir die Unterstützung der 4 Himmelsrichtungen und der Welt der Elemente eingeladen hatten,

begannen wir die verschiedenen Elemente und unsere Beziehung zu ihnen zu erforschen.

Wir hatten so ein Glück mit dem Wetter und nutzen die Gelegenheit draußen zu arbeiten

und während der Energiearbeit die Kraft der Natur zu nutzen.

Durch die Unterstützung des Wetters waren wir in der Lage, mit der Natur zu arbeiten ebenso wie mit

Meditation

und Gemeinschaft.

Wir hatten Spaß

und erlaubten Heilung

indem wir miteinander arbeiteten.

Durch das Verkörpern der Elemente

in einer Gruppe

erlebten wir magische und manchmal sehr witzige Momente.

Und vor allem erfuhren wir Balance.

Manchmal konnten wir in den Pausen sogar ein Sonnenbad nehmen.

Nach dem Wochenende waren alle mit tiefer Dankbarkeit erfüllt.

und ich bin beglückt und fühle mich nach meinem letzten Wochenendworkshop in Deutschland in diesem Jahr zutiefst gesegnet.

Danke an alle die gekommen sind und mit mir und meiner Freundin und Organisatorin Sonja in diesen wunderbaren Reichen gespielt haben und tief eingetaucht sind. Danke auch an alle unsere Freunde, Assistenten und unsere unterstützenden Teams. Wir lieben Euch und hoffe, daß wir viele von Euch im nächsten Jahr für neue Abenteuer wiedersehen werden!

Wir haben ja das Glück noch ein SOL Training am nächsten Wochenende zu haben…..bevor wir für dieses Jahr die SOL Türen in Deutschland wieder schließen!

Schöpferkraft SOL Vertiefung Stuttgart 2013

JA, wir hatten unheimlich viel Spaß in diesen 4 Tagen zusammen. Eine Gruppe der SOL Spirit of Light Training Familie kam zusammen um zusammen zu wachsen und zu lernen.

Es scheint nicht mehr darum zu gehen was wir zusammen machen, wenn wir einmal im Jahr zusammen kommen. Wir lieben es einfach als große Familie neue Werkzeuge zu erforschen und energetisch zu arbeiten. In diesem Jahr ging es darum, unsere eigenen Schöpferkraft wieder zu entdecken und zu enfalten.

Meditation ist immer ein Teil unserer gemeinsamen Zeit,

ebenso wie Heilarbeit

und einander zu unterstützen.

Es war dieses Jahr so kalt und hat so viel geregnet, daß diese Blütenblätter die vom Kastanienbaum fielen wie Schnee aussahen

und trotzdem konnten wir an unserem letzten Tag in der Sonne sitzen und unser leckeres ayurvedisches Essen draußen genießen.

Und natürlich hatten wir unheimlich viel Spaß!

Lachen war wirklich an der Tagesordnung.

Dankbarkeit

und die Schönheit von der tiefen Liebe unseres neuen Paares

machte uns alle glücklich und lies uns strahlen.

Interessante Erkenntnisse und gemeinsames Erforschen unserer Welten

brachte uns zusammen und gleichzeitig in uns selbst.

Danke an alle die gekommen sind um die Tiefe und Kraft unserer eigenen Schöpfungen zu erfahren.

Ich liebe es einfach !!!!!!

Frauenmagie Workshop Stuttgart Mai 2013

Ich hätte nie damit gerechnet, daß dieser Workshop so kraftvoll und magisch sein würde als ich ihn kreiert habe.

Eine wunderbare Gruppe von Frauen kam zusammen um ihre eigene Magie zu erforschen.

Wir haben mit den unterschiedlichen Qualitäten der göttlichen Verkörperung des Weiblichen gearbeitet und mögliche Wunden in verschiedenen Bereichen erforscht.

Die Bereitschaft für Veränderung und Transformation inmitten möglicher Ängste

ebenso wie tiefes Insichgehen

haben Öffnung

Verbindung

und freudiges Miteinander erschaffen.

Wir machten gemeinsam eine schöne Zeremonie

in der wir das Alte verbrannten

und Veränderung erlaubten.

Manchmal mußten wir einander beim Verbrennen des Alten und beim Loslassen helfen.

Kraftvolle Heilungen,

nährende Unterstützung,

liebende Berührung

und natürlich die gemeinschaft von Frauen bewirkte zauberhafte Magie für uns alle.

Und die Göttin war uns gnädig und schickte uns Sonne für Momente der Entspannung

und auch damit wir unser leckeres Essen draußen einnehmen konnten.

Ja, es war ein super tolles Wochenende

und wir hoffen, daß auch im nächsten Jahr noch mehr Frauen kommen werden und mit uns ein Wochenende verbringen werden.

(Übringens für die SOL Familie von der Vertiefung des letzten Jahres: dies ist der Baum den wir gemeinsam gepflanzt haben. Er blüht! )

Spirit of Light Training Teil 1 Stuttgart 2013

Unsere neue SOL Spirit of Light Training Gruppe hat sich schnell und mit Freude zusammengefunden und die Werkzeuge mit offenen Armen umarmt.

Unsere wenigen Männer

ebenso wie die Frauen fanden es leicht in sich zu tauchen und mehr über sich zu erfahren.

Über unterschiedliche Zeremonien,

Rituale

und Meditation

erlebten wir tiefe Dankbarkeit und Nähe.

Und wir hatten so viel Spaß,

Leichtigkeit,

Erfüllung,

Begeisterung,

Herzverbindung,

Freude

und Glückseeligkeit.

Und obwohl es ganz schön wechselhaft und kalt war hatten wir Glück und konnten unser wunderbares ayurvedisches Essen draußen genießen.

Ja, wir sind auf so vielen Ebenen genährt worden.

Ich liebe die Tiefe der Arbeit die wir miteinander getan haben.

Ja, was für eine tolle Gruppe, ein super Team und eine wunderbare Mission die ich hier auf der Erde habe. Ich liebe das Leben und ich liebe Euch alle!

Lebensfreude – Wochenendworkshop Büdingen, Mai 2013

Mein erster Workshop in Deutschland was ein toller Start für meine Deutschlandtour!

Es war eine außerordentliche Zeit die Leidenschaft für das Leben eingeladen hat.

Dies manifestierte sich in viel Spaß

und Freude.

Die Bereitschaft der Gruppe sich einzubringen

erlaubte Heilung,

Frieden,

und tiefe Entspannung.

Es hat mich sehr berührt, die Veränderungen und Öffnungen in den Teilnehmern begleiten zu dürfen.

Am Ende des Wochenendes waren wir alle so dankbar.

Ich feiere das Leben in Dankbarkeit für die Geschenke die ich immer wieder erhalte und weitergeben darf. Danke an alle Teilnehmer die dieses Wochenende mit mir verbracht haben und mir erlaubt haben, mein Lebensfreude voll zu erleben!

Spirit of Light Training Teil 4 Mullumbimby April 2013

Ich bin immer ein bißchen traurig und fühle Verlust wenn eines meiner Spirit of Light Tranings beendet ist. Und so ist es auch dieses Mal. Ich lasse eine ganz tolle Gruppe los so daß wir alle unsere eigenen Wege gehen können und zurück bleibt die Erinnerung an ein wunderbares, tiefes und sehr verbundenes Spirit of Light Training hier in Mullumbimby. Ich hoffe, daß ich Euch alle bald wiedersehe!

Dies ist der neuste Teil meiner  Spirit of Light Familie, nachdem wir gemeinsam unsere Visionen gemalt haben.

Das Teilen unserer Visionen und Zeichnungen war sehr unterstützend, ergreifend und hat Spaß gemacht!

Die tiefen Verbindungen und Liebe in der Gruppe war immer spürbar.

Während dieser letzten 4 Tage haben wir gemeinsam gechanelt und uns in einer wunderbaren Heilungsmeditation gegenseitig gehalten.

Geben und Nehmen war ganz natürlich und schön.

Und ich war oft so berührt von der Tiefe und Schönheit der Teilnehmer in Meditation.

Dieses Wochende waren unsere Gastgeber Joanne und ihre Partnerin Bobbie präsent während wir gearbeitet haben….. und natürlich die Katze Princess.

Princess hat mich inspiriert in der Pause einmal wirklich zu entspannen. Danke Dir Princess.

Mögen wir all weiterhin uns Licht und unsere Liebe ausstrahlen.

SOL Spirit of Light Training Teil 3 Mullumbimby 2013

Der 3. Teil des Spirit of Light Trainings in Australien hat mich tief berührt und ich war so erstaunt, was in einer Gruppe von gleichgesinnten Menschen möglich ist.

Der 3. Teil des Trainings hat immer einen shamanischen Aspekt und wir ehren die Elemente während wir energetisch arbeiten. Nachdem ich 2012 selber an einer 2 wöchigen shamanischen Zeremonie teilgenommen habe, fühlte ich mich noch stärker mit den Elementen verbunden und in der Lage, die Gruppe mit diesen Aspekten zu unterstützen.

Eine kraftvolle Zeremonie hat uns alle noch mehr miteinander verbunden

und erlaubte Heilung und Nähe.

Ich fühle mich immer geehrt bei solch tiefen Transformationen present zu sein und daran teilhaben zu dürfen.

Wir haben die Zeremonie damit geendet, unsere Lichtkraft und unser Strahlen durch Farbe noch mehr herauszubringen,

was natürlich immer mit viel Kreativität und Spaß verbunden ist.

Liebe hat unsere Zeit zusammen geprägt

und nach solch tiefen Prozessen waren Pausen wirklich wichtig.

Danke an alle Freunde die an diesem Wochenende teilgenommen haben und ganz speziell and meine Freundin, Organisatorin und Assistentin Suzie.

Spirit of Light Training Teil 6 Mullumbimby Dezember 2012

Meine letzten 4 Arbeitstage für 2012 waren ein unglaubliches Erlebnis und ich vibriere immer noch mit den Energien von Spirit of Light Training Teil 6.

Glücklicherweise durfte ich einmal wieder den Tempel von meiner Freundin Joanne für meine Arbeit benutzen. Ich bin so dankbar, daß ich einen so schönen und friedlichen Plazt für meine Arbeit hier in Australien gefunden habe. Danke Dir so sehr Jo!

Diesmal war nicht nur die Tempelkatze Princess Teil des Wochenendes, sondern auch ihr Frauchen, die Königin des Hauses Jo.

Ein Zusammenkommen der Spirit of Light Familie ist immer etwas Besonderes

und auch dieses Mal hat uns die Kraft der Gruppenenergie erstaunt und erfreut.

Die Channelings waren tief

kraftvoll

heilend

herzberührend

friedvoll

und bewegend.

Das Arbeiten mit einigen unserer dunklen und abgewiesenen Anteilen war intensiv

freudig

und beruhigend.

Und wir hatten natürlich total viele lustige Momente,

viel Gelächter

und Spaß.

Manchmal konnten wir die Pausen in der Sonne verbringen

und manchmal hat es geregnet und auch das hat uns nicht daran gehindert die Zeit zu genießen.

Ich hatte nicht  nur stille und tiefe Momente

ich wurde auch von der ganzen Gruppe mit heilenden Energien beschenkt.

Tag 3 endete mit einer  kraftvollen Meditation

und den letzten Tag haben wir mit einer aktiven Herzmeditation beendet.

Und jetzt mache ich erst einmal Urlaub! Ich wünsche Euch allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das neue Jahr 2013!

Shape your own Destiny – Tagesworkshop Mullumbimby Dezember 2012

Ich habe einen ganz tollen Tag in Mullumbimby gehalten bevor ich das Spirit of Light Training Teil 6 angefangen habe…..und ich bin so froh, daß ich auf Suzie, meine Organisatorin und Freundin gehört habe und diesen Tag angeboten habe. Die Werkzeuge sind so kraftvoll und können tatsächlich lebensverändernd sein.

Alle Teilnehmer haben den Tag voll genutzt und ihre Lebenswerte hinterfragt und neu ausgerichtet.

Und inmitten all der Arbeit schien es als hätten alle Spaß gehabt

und den Tag genossen.

Miteinander arbeiten macht alles immer ein bißchen leichter

und die Gruppendynamik erlaubt Einsichten leichter ans Tageslicht zu kommen.

Natürlich müssen manche Dinge auch alleine ausgearbeitet werden

und Momente von Ruhe und Integration sind notwendig.

Diskussionen innerhalb und außerhalb des Gruppenraumes

und kraftvolle Meditationen helfen bei der Manifestation von neuen Zielen.

Ich danke allen, die den Tag mit uns gelebt und gestaltet haben!

Ritual für unsere Verstorbenen und Feiern des Lebens

Wir haben seit einigen Jahren ein jährliches Ritual das den Menschen gewidmet ist, die wir über die Jahre verloren haben. Es ist ein tiefes und sehr berührendes Erlebnis und ich versuche immer dabei zu sein wenn ich um diese Zeit zuhause bin. Glücklicherweise war das Wetter auch in diesem Jahr gut genug, daß wir das Ritual unter den alten Feigenbäumen halten konnten.

Jeder kann beten, eine Kerze anzünden, Fotos von geliebten Menschen an den Baum hängen und einfach in dem Raum von Liebe, Mitgefühl, Trauer und Feierlichkeit sein.

Es ist ein Geschenk, dabei sein zu dürfen!

Ich liebe es diesen Raum mit meinem geliebten Mann und meinen Freunden zu teilen. Es gibt immer so viel zu fühlen und zu geben.

Was für ein Glück haben wir, daß wir in einer solchen Gemeinschaft leben.

Ich bete und sende Segen zu all den Menschen die wir verloren haben und all die, die im moment für ihr Leben kämpfen. Ich feiere Liebe, das Leben und jeden Moment der mir hier auf diesem wunderbaren Planeten gegeben ist. Ich danke all meinen Freunden und allen Menschen denen ich begegnet bin und noch begegnen werde. Ihr bereichert mein Leben und durch Euch wird es zu einer reichen und wunderbaren Erfahrung.

Spirit of Light Training Teil 2 Mullumbimby 2012

Ich bin immer noch erfüllt von der Energie der letzten 4 Tage im Spirit of Light Traing hier in Mullumbimby.

Es gab ruhige Momente

in denen das innere Licht spürbar war und strahlte,

Momente der Seeligkeit

und der puren Freude,

Herzverbindungen

und Herzbegegnungen

Rituale,

tiefe Heilarbeit

und ganz viel Spaß.

In Dankbarkeit für den wunderbaren Platz an dem wir arbeiten dürfen

und für unsere pelzige Templewächterin Princess

öffnen wir uns für all das Licht, die Liebe und das Lachen das wir in diese intensiven Zeit miteinander teilen können.

Spirit of Light Training in Mullumbimby, Australien 2012

Ich bin gerade erst nach meiner Zeit in Deutschland hier in Australien gelandet und habe gleich ein neues Spirit of Light Training gestarted. Und was für eine tolle Gruppe sich hier versammelt hat, um die Reiche der Energien zu erforschen!

Vom ersten Tag an haben alle Teilnehmer sich voll eingebracht und es fühlte sich so an als wären alle schon vertraut mit dieser Art Arbeit.

Mit der Unterstützung von unserer Führung und unseren Engeln haben wir sehr tief gearbeitet.

Energiearbeit ist ein solches Wunder

und die Ergebnisse wurden von allen deutlich wahrgenommen.

Während wir tief in uns selbst eintauchten

hatten wir auch so schöne

vertraute

und wertvolle Momente.

Momente der Kontemplation,

Unterstützung,

Dankbarkeit,

Freude,

Mediation,

Spaß,

Geben

und Aufnehmen von Licht,

und das Einladen von unglaublicher Hilfe.

Es waren super 4 Tage. Möge unsere Arbeit dem Wohl aller Lebewesen und des Planeten dienen!

Neue Pfade im Schicksalslabyrinth, Stuttgart, Juni 2012

Mein letztes Wochenende in Deutschland in diesem Jahr war erkenntnisreich und heilend für alle und ein wundervoller Segen für mich selbst. Es war eine reiche und bunte Mischung von Teilnehmern die sich getroffen haben, um neue Pfade in ihrem Schicksalslabyrinth zu erforschen.

Die Göttin des Wetters war uns wohlgesinnt uns so konnten wir außerhalb des Gruppenraumes einige Labyrinthe auf den Boden malen und während des Wochenendes immer wieder durch diese Labyrinthe gehen.

und das haben wir auch immer wieder genutzt

was ich total super fand!

Es gab viele Möglichkeiten für Veränderung,

Heilung,

Unterstützung

und jeder war in der Lage sich selbst liebend zu halten

und in sich zu gehen.

Was eine wunderbare Gruppe von Menschen dieses Wochenende zusammenkam, um die gemeinsame Energie zu nutzen,

um alte Muster zu verändern und zu lösen

und um die Gemeinschaft zu genießen.

Wir hatten eine wirklich tolle Zeit und so verabschiede ich mich von meiner Arbeit in Deutschland in diesem Jahr und von meinen Freunden.  Ich hoffe, daß ich viele von Euch im nächsten Jahr wiedersehen werde und vielleicht sind ja viele andere Menschen von den Veränderungen und Öffnungen in uns allen inspiriert und kommen auch.

Ich danke Euch allen für alles was ich erleben und lernen durfte. Ich bin so dankbar und mein Herz singt voller Licht und Freude!

Spirit of Light Training Teil 4, Stuttgart, Deutschland 2012

Ich bin ein bißchen traurig, daß dieses Training zu ende ist, aber ich werde unsere letzten Tage dieses Spirit of Light trainings immer als einen Lichtblick in meinem Herzen tragen.Ich war das ganze Wochenende so glücklich, daß ich es kaum halten konnte.

Alle Teilnehmer haben das Channeln voll und ganz umarmt und zugelassen.

Wir haben mit vielen Lichtreichen Kontakt aufgenommen,

mit aufgestiegenen Meistern

und verschiedenen Engeln.

Der Raum war immer mit Licht gefüllt,

mit heilenden Energien

und mit Segen.

Diese Energien mußten mit wildem Tanzen herausgelassen werden

und konnten manchmal nicht gehalten werden.

Liebe war immer fühlbar

und wurde auf so liebevolle Art ausgedrückt.

Es gab immer haltende Arme

und liebevolle Begegnungen.

Wir haben unsere Visionen auf dem Papier manifestiert

und unsere Herzen miteinander geteilt.

Was eine tolle Gruppe von Lichtarbeitern!


Geschenke wurden verteilt

und unser letztes Ritual war ein Loslassen und gleichzeitig eine Erinnerung, daß unsere Herzen immer verbunden sind.

Und wir hoffen, daß wir Euch alle im nächsten Jahr wiedersehen….vielleicht auch schon früher!

Vielleicht hast Du ja auch Lust, mit uns die Reiche der Energien zu erforschen und viel Spaß zu haben?!